Vorstand


Greg Bentley

CEO und Vorstandsvorsitzender

Greg Bentley schloss sich 1991 seinen vier Brüdern bei Bentley Systems an. Zuvor hatte er eine Softwarefirma für den Finanzhandel gegründet, die Teil von SunGard Data Systems, Inc. wurde, einem S&P 500-Unternehmen, in dessen Aufsichtsrat er von 1991 bis 2005 tätig war. Er hat einen M.B.A. in Finanz- und Entscheidungswissenschaften der Wharton School. Greg Bentley ist Kuratoriumsmitglied der Drexel University und in diesem Rahmen auch Vorsitzender des Beirats des Pennoni Honors College.


Keith A. Bentley

EVP, CTO und Vorstandsdirektor

Keith Bentley ist einer der Gründer von Bentley Systems und hauptsächlich für die technologische Ausrichtung des Unternehmens verantwortlich. Er ist seit der Gründung von Bentley als Director und Executive Officer tätig und war bis 1995 President und bis 2000 CEO des Unternehmens. Er hat einen Bachelor-Abschluss in Elektrotechnik der University of Delaware und einen Master-Abschluss in Elektrotechnik der University of Florida. Keith Bentley ist der Haupterfinder zahlreicher Firmenpatente.


Barry J. Bentley, Ph.D.

Vorstandsdirektor

Barry Bentley ist einer der Gründer von Bentley Systems und war seit der Gründung des Unternehmens im Jahr 1984 als Director und Executive Officer tätig. Er ist einer der Mitbegründer von MicroStation und war kontinuierlich an der Planung und Entwicklung der Technologie und Software-Anwendungen von Bentley beteiligt. Barry Bentley fungierte von 1984 bis 1996 als Vorstandsvorsitzender. Seine Karriere in der Softwareentwicklung reicht bis ins Jahr 1979 zurück, als er die Dynamic Solutions Corporation mitbegründete und als Vice President Produkte für die Datenerfassung und -analyse entwickelte. Barry Bentley hat einen Bachelor-Abschluss in Chemieingenieurwesen der University of Delaware und einen M.S. und Ph.D. in Chemieingenieurwesen des California Institute of Technology.


Raymond B. Bentley

EVP und Vorstandsdirektor

Ray Bentley ist einer der ursprünglichen Entwickler bei Bentley Systems und seit 2015 als Director tätig. Er ist leitender Entwickler für MicroStation und Chief Architect in der Core-Graphics-Gruppe. Ray Bentley erwarb einen Bachelor-Abschluss in Maschinenbau des Rensselaer Polytechnic Institute und einen Master-Abschluss in Computertechnik der University of Cincinnati.


Kirk B. Griswold

Vorstandsdirektor

Kirk B. Griswold ist seit 2002 Mitglied unseres Vorstands. Er ist Gründungspartner von Argosy Capital Group, Inc., einer privaten Beteiligungs- und Immobilienfirma. Kirk Griswold hat einen Bachelor-Abschluss in Physik der University of Virginia und einen M.B.A. mit einem Doppelschwerpunkt in Finanzen und Management der Wharton School an der University of Pennsylvania.


Janet B. Haugen

Vorstandsdirektor

Janet B. Haugen trat im September 2020 als Director in das Unternehmen ein. Zuvor war sie von April 2000 bis November 2016 als Senior Vice President und Chief Financial Officer der Unisys Corporation tätig. Zwischen April 1996 und April 2000 hatte sie auch Positionen als Vice President, Controller und Acting Chief Financial Officer von Unisys inne. Bevor sie zu Unisys kam, hatte sie von 1980 bis 1996 Positionen bei Ernst & Young inne, unter anderem von 1993 bis 1996 als Partner in der Rechnungsprüfung. Derzeit ist sie Mitglied des Vorstands, Vorsitzende des Audit Committee und Mitglied des Compensation Committee von Paycom Software, Inc., einem Anbieter von umfassender, Cloud-basierter Software für die Personalverwaltung, eine Position, die sie seit Februar 2018 innehat. Seit Mai 2019 ist sie Mitglied des Vorstands von Juniper Networks, Inc., einem Unternehmen das Hochleistungsnetzwerktechnologieprodukte und -dienste entwirft, entwickelt und vertreibt, und seit Februar 2020 Vorsitzende des Audit Kommittees. Von 2002 bis 2005 war sie außerdem Mitglied des Vorstands und Vorsitzende des Rechnungsprüfungsausschusses von SunGard Data Systems Inc., einem Software- und Dienstleistungsunternehmen.


Brian F. Hughes

Vorstandsdirektor

Brian F. Hughes ist seit Februar 2020 Mitglied unseres Vorstands. Im Jahr 2019 schied er bei KPMG LLP aus, wo er seit 2002 als Partner tätig gewesen war. Bei KPMG LLP war Brian Hughes außerdem von 2012 bis 2019 Leiter der Private Markets Group, von 2009 bis 2019 nationaler Co-Leiter der Risikokapitalabteilung von KPMG und von 2002 bis 2009 Practice Leader der Technologie- und Risikokapitalgruppe in der KPMG Niederlassung in Philadelphia. Er hatte seine Karriere 1981 bei Arthur Andersen begonnen und wurde 1993 zum Partner ernannt. Brian Hughes hat einen Bachelor-Abschluss in Wirtschaft und Rechnungswesen und einen M.B.A. der Wharton School an der University of Pennsylvania.

Führungsteam


Greg Bentley

CEO

Greg Bentley schloss sich 1991 seinen vier Brüdern bei Bentley Systems an. Zuvor hatte er eine Softwarefirma für den Finanzhandel gegründet, die Teil von SunGard Data Systems, Inc. wurde, einem S&P 500-Unternehmen, in dessen Aufsichtsrat er von 1991 bis 2005 tätig war. Er hat einen M.B.A. in Finanz- und Entscheidungswissenschaften der Wharton School. Greg Bentley ist Kuratoriumsmitglied der Drexel University, wo er auch Vorsitzender des Beirats des Pennoni Honors College ist, und ist zudem Kuratoriumsmitglied des National Building Museum.


Keith A. Bentley

CTO

Keith Bentley ist einer der Gründer von Bentley Systems und hauptsächlich für die technologische Ausrichtung des Unternehmens verantwortlich. Er ist seit der Gründung von Bentley als Director und Executive Officer tätig und war bis 1995 President und bis 2000 CEO des Unternehmens. Er hat einen Bachelor-Abschluss in Elektrotechnik der University of Delaware und einen Master-Abschluss in Elektrotechnik der University of Florida. Keith Bentley ist der Haupterfinder zahlreicher Firmenpatente.


Gus Bergsma

Chief Revenue Officer

Gus Bergsma kam 2005 nach der Übernahme von RAM International zu Bentley. Er wurde 2016 zum Chief Revenue Officer und SVP ernannt und führt alle Konten von Bentley weltweit. Gus Bergsma hatte bei Bentley mehrere Positionen im leitenden Management inne, darunter im weltweiten Vertrieb von Struktur- und Wasseranwendungen sowie für alle kleinen und mittleren Konten. Er ist Absolvent der Universität von Kalifornien in Berkeley mit einem Master- und einem Bachelor-Abschluss in Bauingenieurwesen. Gus Bergsma erlangte bereits früh in seiner Karriere seine Zulassung als Bauingenieur in Kalifornien und war im Bauingenieurwesen tätig.


Chris Bradshaw

Chief Marketing Officer

Chris Bradshaw ist Marketingleiter bei Bentley Systems. Zuvor war er Marketing- und Produktleiter bei der Blue Prism Group, einem in London ansässigen Softwareunternehmen, das sich auf Roboter-Prozessautomatisierung spezialisiert hat. Dort war er für die Vision, Strategie und Fahrpläne für das gesamte Softwareportfolio verantwortlich. Bradshaw war bei Autodesk in einer Reihe von Führungspositionen tätig, unter anderem als Marketingleiter. Außerdem leitete er die Entwicklung von Flugsoftware für die US Air Force, wo er für die Entwicklung, Prüfung und Integration von Bordcomputersystemen für zwei nationale Raumfahrtprogramme zuständig war. Er erwarb einen Bachelor-Abschluss in Elektrotechnik an der Cornell University und einen MBA an der Duke University.


Nicholas Cumins

Chief Operating Officer

Nicholas Cumins ist Chief Operating Officer bei Bentley Systems. Er ist verantwortlich für Produktentwicklung, Markteinführung und Betrieb. Er verfügt über mehr als 20 Jahre Erfahrung in Führungspositionen bei etablierten und neu gegründeten Unternehmen in verschiedenen Softwarebranchen. Bevor er 2020 als Produktleiter (Chief Product Officer) zu Bentley kam, war Cumins als Generaldirektor von SAP Marketing Cloud tätig, einer umfassenden Marketing-Automatisierungsplattform. Außerdem fungierte er als Produktleiter bei Scytl in Barcelona, einer Plattform für Online-Stimmabgabe, und als Senior-Vizepräsident (SVP) im Bereich Produkt bei OpenX, einem Pionier für programmatische Werbung in Los Angeles. Bevor er zu OpenX kam, arbeitete Cumins in verschiedenen leitenden Funktionen bei SAP, unter anderem in den Bereichen Produktmanagement, Unternehmensstrategie und Geschäftsentwicklung in den USA, Deutschland und Frankreich. Er erlangte einen Master-Abschluss in Jura und Wirtschaft an der Universität Panthéon-Assas (Paris II).


Santanu Das

Chief Acceleration Officer

Santanu Das ist Chief Acceleration Officer bei Bentley Systems, wo er die Unternehmensstrategie für Übernahmen, Investitionen und neue Unternehmensgründungen leitet. Er kam 2005 nach der Übernahme von Research Engineers zu Bentley. Seine früheren Positionen bei Bentley sind unter anderem Senior Vice President of Design Integration, Vice President of Design and Simulation sowie Vice President of Structural and Building. Santanu Dan erwarb einen Bachelor-Abschluss in Bauingenieurwesen an der University of Southern California und einen Master-Abschluss in Bauingenieurwesen am Massachusetts Institute of Technology.


Werner Andre

CFO

Werner Andre ist seit dem 1. Januar 2022 Finanzvorstand (CFO) von Bentley und in dieser Funktion für alle Aspekte des Rechnungswesens einschließlich der weltweiten Buchhaltung, Finanzplanung und -analyse, Steuer- und Finanzangelegenheiten verantwortlich. Andre kam 2015 als Global Corporate Controller zu Bentley und ist seit Anfang 2020 als Hauptbuchhalter (CAO) tätig. Er war maßgeblich am Börsengang des Unternehmens beteiligt und baute die Finanzberichterstattung sowie die Aufsichtsfunktionen erfolgreich aus, als sich das Unternehmen zu einer Aktiengesellschaft entwickelte. Bevor er zu Bentley kam, war Werner Andre als Assistant Corporate Controller – International Accounting and Reporting für Rockwood Holdings, Inc. tätig und hatte von 1995 bis 2010 verschiedene Positionen bei PricewaterhouseCoopers inne. Andre ist als Wirtschaftsprüfer (Certified Public Accountant – CPA) im Bundesstaat Pennsylvania zertifiziert und erwarb einen Bachelor- sowie einen MBA-Abschluss in Rechnungswesen und Finanzberichterstattung an der Wirtschaftsuniversität Wien.


David Hollister

Vorstand im Investitionsgeschäft (Chief Investment Officer)

Hollister kam 2007 zu Bentley und war dort bis 2021 als Finanzvorstand und Chief Operations Advancement Officer tätig. Als Vorstand im Investitionsgeschäft betreut Hollister mit seinem Team die Portfolioentwicklung, Fusionen und Übernahmen, den Risikokapitalfond iTwin Ventures von Bentley, die digitalen Integrationsgeschäfte von Bentley sowie die Investitionen und Entwicklung von Bentley Acceleration-Initiativen, die sich auf die Beschleunigung der Einführung von digitalen Infrastrukturzwillingen konzentrieren. Vor seiner Tätigkeit bei Bentley war Hollister als CFO und Mitglied des Vorstands von Broder Bros. sowie als Direktor in der Abteilung M&A Transaction Services bei PriceWaterhouseCoopers tätig. Er ist amtlich zugelassener Buch- und Rechnungsprüfer (CPA) und hat einen MBA der Universität Michigan.


Katriona Lord-Levins

Chief Success Officer

Kat Lord-Levins ist Chief Success Officer und SVP bei Bentley. Sie ist für die Leitung des User Success Teams verantwortlich, das bestrebt ist, die geschäftlichen Anforderungen der Anwender zu erfüllen, Loyalität aufzubauen und Bentley zur bevorzugten Lösung für Kunden zu machen. Bevor Kat Lord-Levins zu Bentley kam, war sie zwei Jahrzehnte lang bei Autodesk in verschiedenen Positionen tätig, wobei sie sich in jüngster Zeit unter anderem auf den Aufbau und die Leitung des User Success Teams im Baugewerbe-Geschäftsbereich konzentrierte. Vor Autodesk arbeitete Kat bei Alias Research in Toronto, einem Softwareunternehmen, das hochwertige 3D-Grafiksoftware herstellte. Kat Lord-Levins erwarb einen Abschluss in Informatik an der Universität von Toronto.


Claire Rutkowski

Chief Information Officer

Claire Rutkowski kam 2016 von MWH Global zu Bentley, wo sie zunächst als Chief Information Officer für die Bereitstellung von IT-Strategie, Dienstleistungen und Unterstützung an 7.000 Technikexperten auf der ganzen Welt verantwortlich war. Als Leiterin der globalen IT-Organisation des Unternehmens gestaltet und gewährleistet sie ein Technologie-Programm für die gesamte globale Geschäftstätigkeit von Bentley. In enger Zusammenarbeit mit Teams der Führungsebene stellt sie sicher, dass Bentley die fortschrittlichsten Technologielösungen einsetzt, um die Ziele des Unternehmens und seiner Anwender zu erreichen. Claire Rutkowski hat einen Bachelor-Abschluss der Penn State University und wurde vielfach ausgezeichnet, insbesondere mit einem Platz unter den Top 50 der Frauen im Baugewerbe von Constructech.


David Shaman

Chief Legal Officer and Secretary

David Shaman kam 1998 als stellvertretender Chefsyndikus in das niederländische Büro von Bentley und wurde 2016 zum Chief Legal Officer von Bentley ernannt. Vor dieser Funktion war er bei Bentley als Justitiar tätig und für das Tagesgeschäft der weltweiten Aktivitäten der Rechtsabteilung verantwortlich. Bevor er zu Bentley kam, war David Shaman für die in Washington, D.C. ansässige Anwaltskanzlei Covington & Burling LLP in deren Büro in Brüssel, Belgien, tätig. David Shaman erwarb einen Doktortitel der Rechtswissenschaften der Harvard University und einen Bachelor-Abschluss in Mathematik der University of Pennsylvania.


Florence Zheng

Chief Talent Officer

Florence Zheng wurde 2015 zum Chief Talent Officer ernannt. Sie ist für die Mitarbeiterverwaltung und Talentförderung ihrer Kolleginnen und Kollegen zuständig und beaufsichtigt den Personalbereich des Unternehmens. Vor ihrer jetzigen Position war Florence Zheng Vice President of Talent Management tätig. In den letzten zehn Jahren leitete sie die Personalabteilung von Bentley, die mit dem Aufbau und der Entwicklung der Asien-Organisation des Unternehmens beauftragt war. Florence Zheng begann ihre Karriere bei Shell im Bereichen Personalbeschaffung, Gehälter und Geschäftspersonal. Sie war außerdem in einer Position im Personalmanagement bei GE Energy in China tätig. Florence Zheng hat einen Bachelor-Abschluss der Shanghai International Studies University und einen MBA der Wharton School of Business der Universität von Pennsylvania.